02 Einführung

Unsere Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzpolitik soll allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihre Rechte und Pflichten verdeutlichen, um die Sicherheitsphilosophie im täglichen (Arbeits-)Leben um­zusetzen.


Alle Unternehmensziele sind gleichberechtigt, doch im Zweifel geht Arbeitssicherheit vor.


Dieses Recht ist keine leere Worthülse, sondern bei den Badischen Stahlwerken gelebte Realität - 24 Stunden am Tag - 7 Tage die Woche. Dabei ist es wichtig, bereits bei der Planung von Anlagen sowie dem Einkauf von Material und Maschinen die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz für alle Betriebs­zustände zu berücksichtigen. Denn nicht nur im Normalbetrieb muss Arbeitssicherheit zur Selbstver­ständlichkeit werden, auch bei der Störungsbeseitigung und dem Wartungsstillstand muss Ergonomie und Zugänglichkeit ein sicheres und gesundheitsbewusstes Arbeiten ermöglichen.

 
 
 
 
deen

© 2011 Badische Stahlwerke GmbH