Benchmark für Stahlwerke

19.12.2018

Die Lärmemissionen und der Schadstoffausstoß der Badischen Stahlwerke liegen weiterhin unter den gesetzlichen Grenzwerten.

 Alle drei Jahre sind die Badischen Stahlwerke (BSW) verpflichtet, Lärm- und Schadstoffmessungen von unabhängigen Gutachtern an festgeschriebenen Stellen messen zu lassen und die Ergebnisse den zuständigen Behörden zu melden.


Torsten Doninger, Umweltbeauftragter der Stahlwerke, stellte die Ergebnisse zudem auf der Auenheimer
Ortschaftsratsitzung am Donnerstagabend vor. Demnach halten sich alle Lärmemissionen im Rahmen der gesetzlichen Grenzwerte.


Quelle: Kehler Zeitung 15.12.2018

 
 
 
de

© 2011 Badische Stahlwerke GmbH